Marillen Schnaps

Marillen Schnaps

38 % Vol. 1.0 L

Mehr Frucht – mehr Geschmack – einfach echt!


Frucht pur – das garantieren in der Sonne gereifte Marillen aus dem Südtiroler Vinschgau. Sie bilden die Grundlage für diesen echten Marillenschnaps aus Tirol, mit seinem unverkennbaren Geschmack nach fleischigen und fruchtigen Marillen und einem köstlicher Mandelton im Abgang. Diese Eigenschaften machen ihn zu einer der beliebtesten Schnapsspezialitäten Österreichs.

Artikelnummer: 60273
Gewicht: 1.70 kg
Füllmenge: 1.00 lt
Alkoholgehalt: 38 %
Lieferfrist: 3-6 Werktage
Verfügbarkeit: Auf Lager

21,90 € (21,90 € / 1 L)
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten


Fruchtiger Marillen Schnaps aus Tirol

Die Marillen oder Aprikosen für diesen Schnaps stammen aus dem sonnigen Südtiroler Vinschgau. Dort finden sie die besten Wachstumsbedingungen wie Wärme und viel Sonne, wenig Regen, reichlich Wind und lockere, nicht zu fette Böden vor. Für Sie sorgfältig abgefüllt und liebevoll etikettiert.

 

Mehr über diesen Marillen Schnaps erfahren Sie im Lexikon.

Vinschgauer Marillen – also das Beste vom Besten

Der ursprüngliche Name der Marille lautet Aprikose. Nur in Österreich, Südtirol und Teilen Bayerns wird sie Marille genannt. Für diesen besonders geschmackvollen Marillenschnaps verwenden wir ausschließlich Marillen aus dem Südtiroler Vinschgau. Dort gedeihen sie am besten bei warmer Sommersonne, wenig Regen, Wind und lockerem Boden.

 

Sonnige Erntezeit

Die Ernte der Marille findet im Sommer statt und erweist sich als sehr zeitaufwändig. Hier ist Schnelligkeit gefragt, denn sobald die Marille reif ist, fällt sie zu Boden. Und genau dann schmeckt sie auch am besten, da sie 100% Zucker aufweist.  Aus diesem Grund werden in der Ernteperiode alle Bäume täglich kontrolliert und die reifen Früchte abgeerntet. Hierbei ist sehr viel Geduld und Leidenschaft gefragt. Die Verwendungszwecke sind vielfältig, da ist von Marmelade und Trockenobst bis hin zu Essig und Senf alles dabei. Wir machen aus ihr aber am Liebsten einen herrlichen Schnaps und dafür werden nur Marillen der 1. Qualität verarbeitet.

 

Sie möchten wissen wie er am besten schmeckt?

Der Marillenschnaps verkörpert die Sommerfrische und vereint den vollreifen Duft der Marillen mit einem leichten Mandelton – ein echter Hochgenuss – fleischig, saftig im Geschmack und samtig weich im Abgang.

Genießen Sie deshalb diese Spezialität am besten bei einer Trinktemperatur zwischen 16° und 20°C, serviert in einem bauchigen Langstielglas.

 

Wussten Sie schon?

Mirabellen und Marillen sind nicht dasselbe. Viele verwechseln diese beiden Früchte, da sie einander sehr ähneln und beinahe denselben Namen besitzen. Das Aussehen beider Früchte besteht aus einem sanften, sonnigen Gelbton und einem leichten Rotton. Beide Früchte sind Steinobstgewächse, aber schmecken sehr unterschiedlich: Marillen sind Aprikosen und Mirabellen sind gelbe Zwetschken bzw. Pflaumen.

 

Sie haben noch nicht genug?

Wie wäre es mit einem pfiffigen Sommergetränk – dem Mariletto

Dazu brauchen Sie:

  • 2 cl Marillen Schnaps
  • 2,5 cl Amaretto
  • 2 cl Zitronensaft
  • 6 cl Marillensaft
  • Crushed Ice
 

Füllen Sie Ihren Shaker mit Crushed Ice und geben Sie alle Zutaten hinein. Schütteln Sie den Drink gut durch und geben ihn dann in ein vorgekühltes Tumbler-Glas. Garnieren Sie diesen erfrischend-süßen Cocktail noch mit dem Streifen einer Orangenschale – fertig!

Das könnte Sie auch interessieren: