Rotglut®

Rotglut®

10 % Vol. 1.0 L

Original Schwarzenberger Premium Glühwein


Dieser unvergleichliche Glühwein wird aus bestem Südtiroler Rotwein hergestellt. Dabei wird der Rotglut einzig mit Zimt und Gewürznelken verfeinert. Was entsteht ist ein aromatischer Traum mit dem zarten Geschmack nach Orangen, Zimt und Nelken. Lassen Sie die Stimmung auch an den kältesten Tagen glühen – mit diesem Rotglut® Glühwein aus dem Hause Schwarzenberger.

Artikelnummer: 37404
Gewicht: 1.70 kg
Füllmenge: 1.00 lt
Alkoholgehalt: 10 %
Lieferfrist: 3-6 Werktage
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

3,90 € (3,90 € / 1 L)
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten


Echter Tiroler Glühwein

Für besondere Momente an kalten Tagen. Dieser Rotglut® Glühwein ist eine für uns geschützte Marke und wird nach einer alt überlieferten Original Rezeptur der Edelbrennerei Schwarzenberger hergestellt. Lassen Sie sich von harmonischen Wintergewürzen wie Nelken, Zimt, Anis, Kardamom, Ingwer, Muskat, Koriander, Piment, Vanille und noch vielen weiteren geheimen Zutaten verzaubern.

 

Genusstipp: Trinkfertig geliefert, muss der Rotglut® nur noch erhitzt werden. Um die köstlichen Aromen zu erhalten, sollten Sie den Rotglut® allerdings nicht zum Kochen bringen.

 

Mehr über diesen Original Schwarzenberger Rotglut® erfahren Sie im Lexikon.

Der liebliche Duft von Zimt und Nelken, sowie Anklänge von Kardamom und Orangen erwecken in vielen von uns die Vorfreude auf Weihnachten. Vielleicht ist deshalb der Glühwein einer der beliebtesten Heißgetränke in der Winterzeit.

Ein Vielleicht ist uns aber nicht genug – deshalb begeben wir uns auf die Suche nach dem Ursprung des Glühweins, seinen Inhaltsstoffen und seiner Tradition.

 

Zurück zum Ursprung

Glühwein wird vielfach mit Weihnachtsmärkten assoziiert. Als leckerer Zehenwärmer bringt er selbst bei frostigen Temperaturen die Stimmung zum Glühen.

Den Ursprung findet dieser Winterklassiker schon bei  den alten Griechen. Ebenso wie die alten Römer würzten sie gerne ihren Wein – einerseits um den damals sauren Geschmack zu übertönen, andererseits um dessen Haltbarkeit zu verlängern. Damals wurden Gewürze wie Nelken, Zimt, Lorbeer, Koriander, Thymian, Muskat, Macis und Piment verwendet. Da aber Gewürze zu den Luxusgütern gehörten wurde der „verbesserte“ Wein nur von der Oberschicht genossen.

Im Mittelalter galt das Heißgetränk sogar als Allheilmittel. Grund dafür waren die in den Gewürzen enthaltenen ätherischen Öle, welche verdauungsfördernd und antibakteriell wirkten.

 

Würzig und leicht süß – so muss der Glühwein schmecken!

Da Gewürze früher noch den Wohlhabenden vorbehalten blieben wurde auch deren Status anhand der vielen unterschiedlichen Gewürze gemessen. So kam es vor, dass der Glühwein nicht aufgrund der Geschmacksverbesserung gewürzt wurde, sondern nur um sich von der Unterschicht abzuheben.

Heute sind die wichtigsten Komponenten eine Mischung aus trockenen und kräftigen Rotweinen, Zimtstangen, Gewürznelken, Kardamom, Lorbeer und Sternanis. Der original Schwarzenberger Premium Glühwein „Rotglut®“ überzeugt zudem noch mit feinen Orangenanklängen die diesem heißen Klassiker noch eine zusätzliche fruchtige Note verleihen – am besten einfach Mal probieren!

Das könnte Sie auch interessieren: